• Review: Unterwegs mit der KAVAJ Rome

Review: Unterwegs mit der KAVAJ Rome

Wie ihr sicher mitbekommen habt, war ich die letzten Wochen und Monate oft unterwegs. Von München nach Atlanta, Phoenix, San Francisco, über Paris, letzte Woche war ich in Le Mans und in gut vier Wochen geht's auch schon wieder weiter nach Rom. Da hab' ich natürlich mehr denn je meinen Reisepass mit dabei. Dass er durch das viele Reisen nicht gerade vorsichtig behandelt wird, dürfte jedem klar sein. Koffer und Handgepäck mit dabei, Jacke noch umhängen, ab zum Check-In. Dann Sicherheitskontrolle, dann wieder warten, dann Boarding etc. 

Da man sein wichtiges Ausweisdokument genauso schützen sollte wie seine elektronischen Geräte, hat KAVAJ nicht lange gefackelt und die Reisepasshülle Rome entwickelt. Das elegante Passetui ist, wie meine anderen Hüllen und Geldbörsen von KAVAJ, im schönen cognac-braun gehalten und besteht aus echtem Leder. Dadurch ist auch die Qualität, wie man sie von dem Unternehmen gewohnt ist, einfach perfekt.
Jetzt fragen sich sicher viele: Was bringt mir die Rome (übrigens passend benannt zu meinem nächsten Trip) denn außer äußerlichen Schutz? KAVAJ hat hier einen RFID-Blocker fest eingebaut. 

Dieser schützt zuverlässig das unerwünschte Auslesen des RFID-Chips, die ja ab sofort in den neuesten Passdokumenten mit eingebaut sind und eure Daten enthält. So könnt ihr sicher sein, dass niemand irgendwo steht und eure Daten ausliest.
Außerdem ist im KAVAJ Rome noch Platz für bis zu vier Kreditkarten, Visitenkarten oder auch Bargeld. Ich hab' das Bargeldfach bei meinen Trips für meine Flugtickets benutzt, denn diese passen da auch ganz gut rein. Für mein Geld hab' ich ja die KAVAJ Munich, die ich vor kurzem durch die Munich mit Münzgeldfach ersetzt habe. Mit dieser laufe ich seit gut zwei Wochen rum, die ich euch aber noch extra vorstellen werde.

Außerdem ist im KAVAJ Rome noch Platz für bis zu vier Kreditkarten, Visitenkarten oder auch Bargeld. Ich hab' das Bargeldfach bei meinen Trips für meine Flugtickets benutzt, denn diese passen da auch ganz gut rein. Für mein Geld hab' ich ja die KAVAJ Munich, die ich vor kurzem durch die Munich mit Münzgeldfach ersetzt habe. Mit dieser laufe ich seit gut zwei Wochen rum, die ich euch aber noch extra vorstellen werde.

Sollte von euch nun wer Lust auf die KAVAJ Rome bekommen haben, kann er sich diese für 29,90€ in cognac oder schwarz über Amazon (Affiliate Link) bestellen. Solltet ihr bald wegfahren und noch eine Rome kaufen wünsch' ich euch viel Spaß! :)

Zurück